Unser Team

Rechtsanwalt, Partner

Dr. Andreas Bock

Rechtsanwältin, Partnerin

Annette König

Gründungspartner bis Ende 2017, jetzt freier Mitarbeiter

Reinhard Kehr-Ritz M.A.

Rechtsanwalt

Torsten Hopp

Rechtsanwalt

Dr. Sven Höhne

Rechtsanwalt

Christian Below

Rechtsanwalt

Elias Könsgen

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Kristina Schröder

Rechtsanwaltsfachangestellte

Samantha Schütte

Auszubildende zur Rechtsanwaltsfachangestellten

Mareike Blech

Annette König

Annette König (Jahrgang 1966) berät Kommunen und kommunale Unternehmen vor allem bei  IT- und Telekommunikationsbeschaffungen, Bauvergaben und ÖPNV-Projekten. Zu ihren Beratungsfeldern gehört darüber hinaus:

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Hannover
  • Zulassung als Rechtsanwältin seit 1996
  • bei kbk Rechtsanwälte seit 2001
  • Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht
  • Fachanwaltslehrgang Gesellschaftsrecht

Publikationen

Beraterprofil von Annette König herunterladen

Reinhard Kehr-Ritz M.A.

Reinhard Kehr-Ritz (Jahrgang 1951) berät öffentliche Auftraggeber bei der Beschaffung im IT-Bereich und Breitband, bei Energiekonzessionen und zur Beschaffung von Dienstleistungen. Zu seinen Beratungsfeldern gehören darüber hinaus:

  • Vergabeverfahren für IT und Telekommunikation
  • Beratung kommunaler Gesellschaften im Infrastrukturbereich
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Beschaffungsberatung im Bereich Datennetze, Festnetz, Digitalfunk, Mobilfunk
  • Wettbewerbsrechtliche Strategieentwicklung

Vita

  • Studium der Soziologie in Frankfurt a.M. und Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt a.M. und Hannover
  • Zulassung als Rechtsanwalt seit 1986

Beraterprofil von Reinhard Kehr-Ritz herunterladen

Dr. Andreas Bock

Andreas Bock (Jahrgang 1966) berät öffentliche Auftraggeber bei der Beschaffung komplexer IT-Systeme (Hard- und Software). Er ist Ansprechpartner für EVB IT-Verträge und verfügt über langjährige Erfahrung im Kartellvergaberecht. Zu seinen Beratungsfeldern gehören darüber hinaus:

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Hannover und Örebro, Schweden
  • Zulassung als Rechtsanwalt seit 1996
  • Wiss. Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Wolfgang Kilian) bis 2001
  • Promotion im Marken- und Wettbewerbsrecht

Publikationen

Beraterprofil von Andreas Bock herunterladen

Torsten Hopp

Torsten Hopp (Jahrgang 1964) berät Landesministerien, Städte und Gemeinden und andere öffentliche oder privatwirtschaftliche Institutionen in Fragen des Vergaberechts, insbesondere im Bereich von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen für Infrastrukturen (IT-Netze, Breitbandausbau, Energienetze). Zu seinen Beratungsfeldern gehört darüber hinaus:

  • Vergaberecht nach GWB, VgV, SektVO, VSVgV, VOB-EU und UVgO
  • Vergaberecht der Länder
  • Auftragsvergaben nach AEUV-Grundsätzen
  • EVB-IT-Vertragsrecht
  • Ausschreibung von Dienstleistungen zur Informationssicherheit
  • Kartellrecht, Wettbewerbsrecht
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Rechtliche und ökonomische Strategieberatung
  • Beratung zentraler Vergabestellen

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaft in Hannover und Athen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Universität Hannover
  • 1996 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht und Institutionenökonomik, Professor Dr. Dr. Christian Kirchner, der Humboldt Universität zu Berlin
  • seit 2001 bei kbk Rechtsanwälte in Berlin

Publikationen

  • Redaktion des Entscheidungsteils der Wirtschaft und Wettbewerb (WuW/E), 1991 – 1998
  • Das Verhältnis des Vergaberechts zum Wettbewerbs- und Kartellrecht am Beispiel des Berliner Vergabegesetzes, DB 2000, 29 ff.

Beraterprofil von Torsten Hopp herunterladen

Dr. Sven Höhne

Sven Höhne berät Städte und Gemeinden sowie Stadtwerke und kommunale Gesellschaften im Infrastrukturbereich (Schwerpunkte: Strom, Gas, Wärme und Wasser). Er hat langjährige Erfahrungen in der Gestaltung kommunaler Beteiligungen, der Durchführung wettbewerblicher Verfahren, sowie der Vertragsgestaltung und -verhandlung. Zu seinen Beratungsfeldern gehört darüber hinaus:

  • Strategische und rechtliche Beratung bei der Gestaltung kommunaler Netzgesellschaften und Stadtwerke, Beteiligungsmodelle mit privaten Unternehmen (ÖPP)
  • Energierecht mit den Schwerpunkten Konzessionsvergabe für Energienetze, Netzübernahmen, Vertragsgestaltung und Regulierung
  • Konzessionsverträge Wasser
  • Gesellschaftsrecht, Gestaltung von Gesellschaftsverträgen
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung

Vita

  • Studium der Mathematik mit Studienrichtung Informatik in Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hannover
  • Wiss. Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Wolfgang Kilian) bis 2006
  • Promotion im Urheberrecht
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2006
  • seit 2007 bei kbk Rechtsanwälte

Publikationen

  • Seit 2013 Blog-Autor auf www.energienetzrecht.de
  • Digital Rights Management Systeme aus Verbrauchersicht, Eine urheberrechtliche Untersuchung der Folgen des Einsatzes von Digital Rights Management Systemen, Norderstedt 2007
  • Was ist fair? Ergebnisse der c’t-Umfrage zum digitalen Rechtemanagement, in: c’t 15/2005
  • Digital-Rights-Management – Technik, Einsatzmöglichkeiten,rechtlicher Schutz, in: Wiebe/Leupold (Hrsg.),
  • Recht der elektronischen Datenbanken, Heidelberg 2003

Beraterprofil von Dr. Sven Höhne herunterladen

Christian Below

Christian Below berät öffentliche Auftraggeber im Energiewirtschaftsrecht und im Vergaberecht. Er verfügt über umfassende Erfahrung im Zivilprozessrecht und betreut Mandanten in Nachprüfungs- und Gerichtsverfahren. Zu seinen Beratungsfeldern gehören darüber hinaus:

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Hannover
  • Zulassung als Rechtsanwalt seit 2009
  • seit 2010 bei kbk Rechtsanwälte

Publikationen

  • Rezensent für den Literaturführer Vergaberecht
  • Blog-Autor auf www.energienetzrecht.de
  • Autor im Heiermann/Zeiss/Summa, juris Praxiskommentar Vergaberecht

Beraterprofil von Christian Below herunterladen

Elias Könsgen

Elias Könsgen berät öffentliche Auftraggeber hauptsächlich im IT-Vergaberecht. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Daneben berät er Städte und Gemeinden bei der Durchführung von Konzessionierungsverfahren für Strom und Gas. Zudem verfügt er über Erfahrung im Zivilprozessrecht im Rahmen von vergabe- und energierechtlichen Nachprüfungsverfahren. Zu seinen Beratungsfeldern gehören zudem:

  • EVB-IT-Vertragsrecht und allgemeines Vertragsrecht
  • Allgemeines Vergaberecht nach GWB, VgV und UVgO
  • Dienstleistungsbeschaffungen
  • In-House-Vergaben
  • Konzessionsvergaben nach EnWG
  • Weitere Infrastrukturthemen (Wasser und Abwasser)

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und Stockholm
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Büro eines Bundestagsabgeordneten
  • Referendariat in Berlin
  • Zulassung als Rechtsanwalt Anfang 2018
  • seit 2018 bei kbk Rechtsanwälte

Publikationen

Beraterprofil von Elias Könsgen herunterladen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.