Torsten Hopp

Fachanwalt für Vergaberecht
Jahrgang 1964
Torsten Hopp

Torsten Hopp berät Landesministerien, Städte und Gemeinden und andere öffentliche oder privatwirtschaftliche Institutionen in Fragen des Vergaberechts, insbesondere im Bereich von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen für Infrastrukturen (IT-Netze, Breitbandausbau, Energienetze). Zu seinen Beratungsfeldern gehört darüber hinaus:

  • Vergaberecht nach GWB, VgV, SektVO, VSVgV, VOB-EU und UVgO
  • Vergaberecht der Länder
  • Auftragsvergaben nach AEUV-Grundsätzen
  • EVB-IT-Vertragsrecht,
  • Ausschreibung von Dienstleistungen zur Informationssicherheit
  • Kartellrecht, Wettbewerbsrecht
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Rechtliche und ökonomische Strategieberatung
  • Beratung zentraler Vergabestellen

Vita:

  • Studium der Rechtswissenschaft in Hannover und Athen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Universität Hannover
  • 1996 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht und Institutionenökonomik, Professor Dr. Dr. Christian Kirchner, der Humboldt Universität zu Berlin
  • seit 2001 bei kbk Rechtsanwälte in Berlin
  • 2017 Fachanwaltslehrgang für Vergaberecht

Pubilkationen:

  • Redaktion des Entscheidungsteils der Wirtschaft und Wettbewerb (WuW/E), 1991 - 1998
  • Das Verhältnis des Vergaberechts zum Wettbewerbs- und Kartellrecht am Beispiel des Berliner Vergabegesetzes, DB 2000, 29 ff.

Beraterprofil von Torsten Hopp herunterladen