Torsten Hopp

Rechtsanwalt
Jahrgang 1964
Torsten Hopp

Torsten Hopp berät Landesministerien, Städte und Gemeinden und andere öffentliche oder privatwirtschaftliche Institutionen in Fragen des Vergaberechts, insbesondere im Bereich von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen für Infrastrukturen (IT-Netze, Breitbandausbau, Energienetze).

Weitere Beratungsfelder:

  • Vergaberecht nach GWB, VgV, SektVO, VSVgV, VOB-EU und UVgO
  • Vergaberecht der Länder
  • Auftragsvergaben nach AEUV-Grundsätzen
  • EVB-IT-Vertragsrecht,
  • Ausschreibung von Dienstleistungen zur Informationssicherheit
  • Kartellrecht, Wettbewerbsrecht
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Rechtliche und ökonomische Strategieberatung
  • Beratung zentraler Vergabestellen

Vita:

  • Studium der Rechtswissenschaft in Hannover und Athen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Universität Hannover
  • 1996 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht und Institutionenökonomik, Professor Dr. Dr. Christian Kirchner, der Humboldt Universität zu Berlin
  • seit 2001 bei kbk Rechtsanwälte in Berlin

Pubilkationen:

  • Redaktion des Entscheidungsteils der Wirtschaft und Wettbewerb (WuW/E), 1991 - 1998
  • Das Verhältnis des Vergaberechts zum Wettbewerbs- und Kartellrecht am Beispiel des Berliner Vergabegesetzes, DB 2000, 29 ff.

Beraterprofil von Torsten Hopp herunterladen