Dr. Sven Höhne

Rechtsanwalt
Jahrgang 1973
Sven Höhne

Sven Höhne berät Auftraggeber insbesondere bei Energieprojekten (Strom, Gas, Wärme und Wasser). Er hat langjährige Erfahrungen in der Gestaltung  kommunaler Beteiligungen, der Durchführung wettbewerblicher Verfahren, sowie der Vertragsgestaltung und -verhandlung.

Weitere Beratungsfelder

  • Strategische und rechtliche Beratung bei der Gestaltung kommunaler Netzgesellschaften und Stadtwerke,
  • Beteiligungsmodelle mit privaten Unternehmen (ÖPP)
  • Konzessionsvergaben für Energienetze (§§ 46ff. EnWG) und Energie-Netzübernahmen
  • Recht der Regulierung
  • Konzessionsverträge Wasser
  • kommunale Wasser- und Abwasserbetriebe
  • Gesellschaftsrecht, Gestaltung von Gesellschaftsverträgen

Vita

  • Studium der Mathematik mit Studienrichtung Informatik in Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hannover
  • Wiss. Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Wolfgang Kilian) bis 2006
  • Promotion im Urheberrecht
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2006
  • seit 2007 bei kbk Rechtsanwälte 

Publikationen

  • Digital Rights Management Systeme aus Verbrauchersicht, Eine urheberrechtliche Untersuchung der Folgen des Einsatzes  von Digital Rights Management Systemen, Norderstedt 2007
  • Was ist fair? Ergebnisse der c’t-Umfrage zum digitalen Rechtemanagement, in: c’t 15/2005
  • Digital-Rights-Management - Technik, Einsatzmöglichkeiten,rechtlicher Schutz, in: Wiebe/Leupold (Hrsg.), Recht der elektronischen Datenbanken, Heidelberg 2003
  • Seit 2013 Blog-Autor auf www.energienetzrecht.de